Vita

Laura Heinz

WIE ALLES BEGANN...

Laura Patricia Heinz, Sopran, geb. 1991, studiert seit 2010 Musik mit Hauptfach Gesang und Katholische Theologie auf Lehramt an der Johannes Gutenberg-Universität und der Hochschule für Musik Mainz. Unterrichtet wurde sie im Bachelorstudium von Susanne Dewald, im Masterstudium vertieft sie nun ihre Kenntnisse im Jazz- und Popgesang bei Alexander Gelhausen.

Die Sopranistin nahm als Stipendiatin der Villa Musica Rheinland-Pfalz am Meisterkurs Gesang mit Janina Baechle teil und absolvierte einen Meisterkurs bei Prof. Claudia Eder bei den Neustädter Meistersängern. Laura Patricia Heinz erhielt zudem mehrere Jahre Unterricht in Liedinterpretation und Liedgestaltung bei Prof. Burkhard Schaeffer an der Hochschule für Musik Mainz (HfM).

Seit ihrem Meisterkurs bei dem weltberühmten Klarinettisten Giora Feidman im Jahre 2013, widmet sich Laura Patricia Heinz mit großem Interesse der Klezmer-Musik und steht seitdem regelmäßig mit Klezmers Techter auf der Bühne.

Neben ihrer regen Konzerttätigkeit ist die vielfältige Sängerin seit mehreren Jahren als Chorleiterin sowie Stimmbildnerin in Chören und Gesangsklassen tätig.

2016 folgte ihre Debut-CD „Moments“, auf der sie zusammen mit Lukas Witzel mit zwei Duetten zu hören ist.

"Laura Patricia Heinz strahlt als Inga schon jenes Charisma aus, das auf den Brettern, die die Welt bedeuten, vonnöten ist."

– musicals August/September 2015

Bisherige Rollen in Oper und Musical

2013 spielte und sang sie die Miss Bagott in der Kinderoper Der kleine Schornsteinfeger von Benjamin Britten im Rahmen einer Hochschulproduktion der HfM. Bei zwei Produktionen der Musical Inc. Mainz war sie in den weiblichen Hauptrollen zu erleben: Im Mai 2013 sang sie mit großem Erfolg die „Daisy“ im Musical Side Show – Die Show ihres Lebens, in Mel Brooks’ Musical Frankenstein Junior überzeugte Laura Patricia Heinz 2015 als jodelnde „Inga“.